Wenn Sie einen erhöhten Cholesterinspiegel haben, fragen Sie sich wahrscheinlich: Wie kann man Cholesterin natürlich senken? Gibt es natürliche Cholesterinsenker und einfache Wege, seinen Lebensstil und seine Essgewohnheiten so zu verändern, dass sie sich schnell normal anfühlen und mit der Zeit zur Gewohnheit werden? Obwohl man zu allererst den Rat eines Arztes oder Apothekers einholen sollte, gibt es tatsächlich viele Wege, wie man natürlich Cholesterin senken und sich allmählich gute Angewohnheiten antrainieren kann.

Dinge, die man beachten sollte, bevor man Cholesterin natürlich senken kann

Der Cholesterinspiegel ist wichtig, weil er, wenn er erhöht ist, einen Risikofaktor für die Entstehung von Herzerkrankungen darstellt – obwohl es auch viele andere Faktoren gibt, denen man sich annehmen sollte, um das Gesamtrisiko zu verringern. Deshalb ist es eine gute Idee, falls Sie dies nicht bereits getan haben, einen Termin mit Ihrem Arzt oder Apotheker zu vereinbaren, um Ihren Cholesterinspiegel testen zu lassen und Ratschläge zu Ihren Optionen zu erhalten. Ihren Cholesterinspiegel zu kennen und sich mithilfe eines Experten ein realistisches Ziel zu setzen kann Ihnen helfen, sich zu motivieren Ihre Ernährung und Ihren Lebensstil so zu ändern, dass es sich anfühlt, als wäre Cholesterin senken natürlich und ein Teil Ihres Alltags.

Wie senkt man Cholesterin natürlich

Sie können Cholesterin natürlich senken und Ihr Herz schonen, indem Sie sowohl Ihre Ernährung als auch Ihren Lebensstil ändern. Aber welche neuen Angewohnheiten sollten Sie sich antrainieren und wie können diese in ein arbeitsreiches Leben integriert werden? Hier sind ein paar Anregungen:

Durch Ernährung natürlich Cholesterin senken

Die Nahrung, die Sie zu sich nehmen, kann Ihre Cholesterinwerte entscheidend beeinflussen. Zwei Dinge, die eine positive Auswirkung haben können, sind: „schlechtes“ gesättigtes Fett mit „gutem“ ungesättigtem Fett in der Ernährung austauschen* und Lebensmittel mit zugesetzten Pflanzensterinen zu essen, die den Cholesterinspiegel nachweislich aktiv senken, wenn sie Teil einer ausgewogenen, gesunden Ernährung mit viel Obst und Gemüse und eines gesunden Lebensstils sind. Hier sind ein paar Tipps, wie Sie ihre natürlichen Essgewohnheiten ändern können, um sicher zu stellen, dass Sie sich gesund und ausgewogen ernähren:

  • Ersetzen Sie beim Einkaufen Lebensmittel, die einen hohen Gehalt an gesättigtem Fett aufweisen, mit fettarmen Alternativen und / oder Lebensmitteln, die einen hohen Gehalt an ungesättigtem Fett aufweisen: Überprüfen Sie die Nährwerttabellen auf den Etiketts von Produkten und kaufen Sie Nahrungsmittel mit Pflanzenöl wie zum Beispiel Sonnenblumenöl, Nüsse, Fettfisch und Aufstriche auf Pflanzenölbasis. In unserem Einkaufsplaner finden Sie eine praktische Liste mit Lebensmitteln, bei denen sie zugreifen können und Lebensmittel, die sie meiden sollten.
  • Tauschen Sie einige der Fleischgerichte mit Bohnen und Hülsenfrüchten, Vollkornprodukten und Fisch aus oder wählen Sie soweit wie möglich mageres Fleisch.
  • Essen Sie 650 Gramm Obst und Gemüse am Tag.
  • Ihre Ernährung im Allgemeinen sollte gesund, ausgeglichen und vielseitig sein. Finden Sie hier mehr darüber heraus, was eine ausgewogene Ernährung beinhaltet.
  • Vermeiden Sie, Lebensmittel zu frittieren; dünsten, grillen oder pochieren Sie stattdessen.
  • Essen Sie kleine Portionen ungesalzener Nüsse und Samen, anstatt nach der Tüte Chips oder den Keksen zu greifen.
  • Sehen Sie sich diese Rezeptideen an, um Inspiration für gesunde Mahlzeiten zu finden.

Natürlich Cholesterin senken durch Änderungen im Lebensstil

Es gibt einen Zusammenhang zwischen Übergewichtigkeit oder Fettleibigkeit und einem erhöhten „schlechten“ LDL-Cholesterin sowie einem niedrigen „guten“ HDL-Cholesterin. Neben einer ausgewogenen Ernährung kann körperliche Aktivität helfen, ein gesundes Gewicht zu halten. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) empfiehlt, sich an fünf Tagen pro Woche mindestens 30 Minuten mäßig zu bewegen oder sich an drei Tagen pro Woche 20 Minuten intensiv körperlich zu betätigen. Das ist einfacher, als man glauben mag, selbst für diejenigen von uns, die aufgrund ihrer Arbeit einen Großteil des Tages im Sitzen verbringen. Ein weiterer Teil eines gesunden Lebensstils ist das allgemeine Wohlbefinden – Stress zu reduzieren und ausreichend zu schlafen.

Reduzieren Sie Stress und treiben Sie Sport

  • Steigen Sie die Treppe hinauf, anstatt den Fahrstuhl zu nehmen.
  • Nehmen Sie sich 15-30 Minuten Zeit pro Tag, um zu meditieren oder über Ihren Tag nachzudenken.
  • Fahren Sie mit dem Fahrrad oder gehen Sie zu Fuß zur Arbeit, anstatt die öffentlichen Verkehrsmittel zu nehmen.
  • Suchen Sie sich einen neuen Sport – einen, der Sie motiviert. Ob es Joggen, Wandern, Aquafitness, Volleyball oder sogar Trampolinspringen ist, wenn es Ihnen Spaß macht, ist es einfacher, am Ball zu bleiben.
  • Eignen Sie sich eine Schlafroutine mit einer bestimmten Schlafenszeit und entspannenden Ritualen an.
  • Lesen Sie unsere Praxisbroschüre, um Inspirationen zu finden, was Sie sonst noch für eine cholesterinbewusste Lebensweise tun können.
*Gesättigte Fette mit ungesättigten Fetten in der Kost auszutauschen senkt nachweislich den Blutcholesterinspiegel.