Pflanzensterine sind Pflanzenstoffe, die die Aufnahme von Cholesterin aus dem Darm reduzieren. Dies verringert die Menge an Cholesterin, die in die Blutbahn gelangt. Das Ergebnis ist eine Senkung des „schlechten“ LDL-Cholesterinspiegels im Blut. Mehr als 45 wissenschaftliche Studien belegen die Wirksamkeit.

Pflanzensterine kommen natürlich z.B.in Pflanzenölen, Getreide, Getreideprodukten, Obst und Gemüse vor. Dies jedoch in so geringer Dosis, dass sie keinen so bedeutenden Einfluss auf den Cholesterinspiegel haben.

Um die cholesterinsenkende Wirkung der Pflanzensterine optimal auszuschöpfen, sollten Sie täglich 1,5 - 2,4 g dieser Pflanzenstoffe zu sich nehmen.

Was macht ProActiv wirksamer als andere Lebensmittel?

ProActiv enthält zugesetzte Pflanzensterine. Die Pflanzensterine in ProActiv senken nachweislich den Cholesterinspiegel. Ein täglicher Verzehr von 1,5 bis 2,4g Pflanzensterine, enthalten in 30g ProActiv,  kann als Teil einer ausgewogenen Ernährung und eines gesunden Lebensstils mit ausreichend Obst und Gemüse das Cholesterin innerhalb von 2 bis 3 Wochen um 7 bis 10% senken. Das unterscheidet ProActiv von herkömmlichen Lebensmitteln.