use left or right arrow keys to navigate the tab,
Page First page Last page More pages Next page Previous page
Press Enter or Space to expand or collapse and use down arrow to navigate to the tab content
Click to read more about this recipe
Includes
recipe image Pasta mit Melanzani
  • mittel
  • hauptgericht
  • mittel
  • nudeln
  • gemuse
  • italienisch
  • abendessen
  • mittagessen
  • nudeln
  • gemuse
  • vegetarisch

Pasta mit Auberginen

Pasta mit Melanzani

Echte italienische Pasta? Köstlich... Immer ein Genuss! Diese köstlich einfachen Melanzani-Spaghetti bestehen aus wenigen Zutaten und sind überraschend lecker. Ein ideales Rezept zum gemeinsamen Zubereiten: Während einer das Gemüse schneidet, kümmert sich der andere um Topf und Pfanne!

Diese köstlich einfachen Melanzani-Spaghetti bestehen aus wenigen Zutaten, sind aber überraschend lecker. Ein ideales Rezept zum gemeinsamen Zubereiten: Während einer das Gemüse schneidet, kümmert sich der andere um Topf und Pfanne!

  • Vorbereitungszeit15 minuten
  • Minuten45 minuten
  • Portionen2 Portionen
  • Mittel

Zutaten

  • 160 g Spaghetti
  • 1 Melanzani
  • 200 g geschälte Tomaten in der Dose
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 TL Oregano
  • 1 TL Chiliflocken
  • 1/2 EL Rotweinessig
  • 1 Handvoll Basilikum
  • 1 EL Olivenöl
  • 3 EL Becel ProActiv Gourmet
  • Salz
  • gemahlener schwarzer Pfeffer
  • optional geriebener Parmesan

Zubereitung

  1. Die Melanzani in Scheiben oder Würfel schneiden, in ein Sieb geben, mit etwas Salz bestreuen und einige Minuten abtropfen lassen.
  2. Den Knoblauch fein hacken und mit den Basilikumblätter ebenso verfahren.
  3. Melanzani-Stücke mit etwas Küchenrolle trocken tupfen. In eine Schüssel geben und Oregano, Chiliflocken, Olivenöl, Pfeffer und Salz hinzufügen. Alles mit der Hand gut vermischen.
  4. Becel ProActiv Gourmet in einem großen Topf erhitzen und die geschnittenen Melanzani hinzufügen. Bei mittlerer Hitze 5 bis 8 Minuten kochen, bis die Melanzani weich wird.
  5. Noch etwas Becel ProActiv Gourmet hinzufügen, dann den Knoblauch und den fein gehackten Basilikum. Weitere 2 Minuten köcheln lassen.
  6. Nun den Rotweinessig und die Tomaten dazugeben. Alles 15 bis 20 Minuten köcheln lassen.
  7. Die Nudeln gemäß Packungsanweisungen kochen und etwas Kochwasser aufbewahren, welches dann zur Soße hinzugefügt wird.
  8. Die Nudeln unter die Soße rühren und mit Pfeffer, Oregano und frischem Basilikum anrichten.