use left or right arrow keys to navigate the tab,
Page First page Last page More pages Next page Previous page
Press Enter or Space to expand or collapse and use down arrow to navigate to the tab content
Click to read more about this recipe
Includes
recipe image Kalte Gurkensuppe mit Garnelen
  • hauptgericht
  • vorspeise
  • pnir-onboard-as-syndicated
  • einfach
  • meeresfruchte
  • fisch
  • schalentiere
  • mittagessen
  • abendsnack
  • suppe
  • schalentiere
  • fisch
  • meeresfruchte

Kalte Gurkensuppe mit Garnelen

Kalte Gurkensuppe mit Garnelen

  • Minuten2 std
  • Portionen2 Portionen
  • Einfach

Zutaten

Zutaten:
  • 1 Salatgurke
  • 2 Knoblauchzehen
  • 100 g Magermilchjoghurt
  • 250 ml kalte Gemüsebrühe
  • Zitronenpfeffer
  • 1 EL gehackter Dill
  • 8 Garnelen
  • 1 EL Becel ProActiv Gourmet
  • Jodsalz
  • 100 g Vollkornbrot
Für die Garnitur:
  • ein paar Dillfähnchen

Zubereitung

  1. Gurke schälen, waagerecht halbieren, entkernen und in Stücke schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Gurke, Joghurt und Gemüsebrühe pürieren, mit der Hälfte des Knoblauchs, Zitronenpfeffer und 1 TL Dill abschmecken. Für ca. 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  2. Garnelen putzen, waschen und trockentupfen. Becel ProActiv Gourmet mit restlichem Knoblauch verrühren und mit Zitronenpfeffer würzen. Garnelen darin ca. 30 Minuten marinieren.
  3. Garnelen aus der Marinade nehmen und auf Holzspieße verteilen. Marinade in einer Pfanne erhitzen und die Garnelenspieße unter Wenden ca. 5 Minuten braten. Spieße auf die Suppe legen und mit den Dillfähnchen garnieren. Mit dem Vollkornbrot servieren.