use left or right arrow keys to navigate the tab,
Page First page Last page More pages Next page Previous page
Press Enter or Space to expand or collapse and use down arrow to navigate to the tab content
Click to read more about this recipe
Includes
recipe image Italienische Gemüseplatte
  • beilage
  • vorspeise
  • pnir-onboard-as-syndicated
  • einfach
  • gemuse
  • abendessen
  • mittagessen
  • sommer
  • gemuse
  • vegetarisch
  • vegan

Italienische Gemüseplatte

Italienische Gemüseplatte

  • Minuten30 minuten
  • Portionen4 Portionen
  • Einfach

Zutaten

  • 400 g Zucchini
  • Jodsalz
  • 1 Bund Möhren
  • je 1 rote und gelbe Paprikaschoten
  • 3 EL Becel ProActiv Gourmet
  • 2 Knoblauchzehen
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 100 g Perlzwiebeln
  • 1-2 Zweige Rosmarin
  • einige Minz- und Kerbelblättchen

Zubereitung

  1. Gewaschene Zucchini in mundgerechte Stücke schneiden, salzen und 15 Minuten ziehen lassen.
  2. Möhren waschen, schälen und längs halbieren. In Salzwasser ca. 5 Minuten bissfest garen und anschließend mit kaltem Wasser abschrecken.
  3. Paprikaschoten vierteln, putzen, in Streifen schneiden und in 1 EL Becel ProActiv Gourmet anbraten. In feine Scheiben gehobelten Knoblauch zufügen, mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Inzwischen Perlzwiebeln schälen und in 1 EL ProActiv Gourmet anbraten, etwas salzen. Zwiebeln aus der Pfanne nehmen und die vorbereiteten Möhren kurz im restlichen Becel Omega-3 Pflanzenöl schwenken.
  5. Zucchini mit einem Küchentuch trocken tupfen, pfeffern und ebenfalls in 1 EL Becel ProActiv Gourmet rundum anbraten. Rosmarinnadeln von den Stielen zupfen und mit den Zucchini in der Pfanne schwenken.
  6. Die verschiedenen Gemüse auf einer großen Platte mit flachem Rand anrichten. Möhren vor dem Servieren mit einigen Minzblättchen, Perlzwiebeln mit Kerbelblättchen bestreuen.