Cholesterin-Wert vorher: 225 → Cholesterin-Wert nachher: 202

Vom Schwimmen, über Yoga bis hin zum Training auf dem Ergometer, Charlottes Fitnessprogramm hält sie fit. Damit sie weiterhin kräftig in die Pedale treten kann, entschied sie sich ihren Cholesterinwert mit Becel ProActiv zu senken und so ihre Gesundheit zu unterstützen.

Charlottes Geschichte:

Mein Erlebnis:

„Als ich bei einer Nachsorgekontrolle im Krankenhaus auf mein erhöhtes Cholesterin aufmerksam gemacht wurde, wollte ich sofort etwas tun und entschied mich für das Programm „Mitmachen und Cholesterin senken“. Hier habe ich gelernt wie wichtig es ist, neben dem sportlichen Programm auch in punkto Ernährung stärker drauf zu achten, wie man seinem Körper etwas Gutes tun kann.“

Mein Ergebnis:

„Allein durch die Neugestaltung meines Speiseplans und den regelmäßigen Verzehr von Becel ProActiv konnte ich meinen Cholesterinwert von 225 auf 202 mg/dl senken.“

Meine Ernährung:

„Frisches Gemüse ist für mich sehr wichtig. Dazu kombiniere ich Fisch und weißes Fleisch, wie z. B. Huhn, Pute oder Kaninchen. Auch Obst darf im Haus nicht fehlen. Früher habe ich gerne Butterbrote mit Schnittlauch gegessen, aber seitdem ich auf Becel ProActiv umgestiegen bin, steht Butter nicht mehr auf dem Speiseplan.“

Mein Tipp:

„Ich kaufe die Speisen, die ich nicht essen sollte, gar nicht mehr ein. Somit muss ich keiner Verlockung widerstehen.“