Gute Nachtruhe zu finden ist ein wichtiger Teil eines gesunden Lebensstils und hilft Ihnen, sich frisch und munter an die Aufgaben des neuen Tages zu wagen. Für diejenigen, die sich fragen „wie kann ich besser einschlafen und durchschlafen“, gibt dieser Artikel zehn Besser-schlafen-Tipps und erklärt, warum man den Computer abends ruhen lassen sollte und wie man mit der perfekten Körpertemperatur besser einschlafen kann.

Wie besser einschlafen - 10 Tipps

  1. Ihre Routine finden. Setzen Sie feste Zeiten fest, zu denen Sie morgens aufstehen und abends ins Bett gehen. Obwohl es verlockend sein kann, die Schlummertaste am Wecker zu drücken, hilft Ihnen eine feste Routine, abends immer zur gleichen Zeit zu Bett zu gehen.
  2. Ein Bad nehmen. Wie kann man besser einschlafen? Ganz einfach: Ein warmes, aber nicht zu heisses Bad kann Ihnen helfen sich zu entspannen und sich aufzuwärmen. Denn wenn man mit bibbernden Zähnen ins Bett geht, fällt das Schlafen schwer. Ein weiterer Trick ist, mehrere dünne Decken zu verwenden, damit Sie die Temperatur einfach regulieren können, bis Sie die perfekte Temperatur zum Einschlafen gefunden haben.
  3. Sport treiben. Leichte Dehnübungen vor dem Zubettgehen wirken entspannend. Mindestens 150 Minuten Sport während der Woche sowie abendliche Dehnübungen sind gute Möglichkeiten, um besser schlafen zu können und die Produktivität und Aufmerksamkeit zu fördern. Denken Sie aber daran, sich vor dem Zubettgehen körperlich nicht zu sehr anzustrengen, da es dadurch schwieriger sein kann, Ruhe zu finden – dehnen Sie sich also nur leicht und langsam. Wenn Sie Inspiration suchen, lesen Sie unseren Artikel über einfache Dehnübungen.
  4. Das Licht dimmen. Versuchen Sie, in den Stunden direkt vor dem Zubettgehen helles Licht zu vermeiden. Eine einfache Möglichkeit um besser schlafen zu können ist, “blaues Licht” durch Geräte wie Handys und Laptops zu vermeiden, die einen wach halten und die innere Uhr ins Ungleichgewicht bringen können.
  5. Koffeinkonsum einschränken. Es kann schwer fallen, den täglichen Koffeinkonsum einzuschränken, aber nach dem Mittagessen auf koffeinfreien Kaffee oder Tee umzusteigen, kann bei koffeinempfindlichen Menschen helfen schneller Ruhe zu finden, wenn es Zeit ist, ins Bett zu gehen.
  6. Ein Ritual einführen. Ob Sie Ihre Lieblings-Feuchtigkeitscreme auftragen, 20 Minuten lang ein Buch lesen, oder eine Tasse Kräutertee trinken, kleine Rituale wie diese helfen, den Stress des vergangenen Tages hinter sich zu lassen. Werfen Sie einen Blick auf unseren Artikel über Entspannungsmethoden.
  7. Es sich bequem machen. Sie fragen sich, „wie kann ich besser einschlafen“? Wie man sich bettet, so schläft man, sagt ein Sprichwort. Finden Sie heraus, was für Matratzenarten es gibt, welche die beste Lösung für Sie selbst darstellen könnte und, wenn möglich, testen Sie sie zuerst. Eine gute Matratze kann die Schlafhaltung verbessern und zu tieferem Schlaf führen. Wenn Sie weiche Matratzen bevorzugen, Ihr Partner aber harte, können Sie Einzelmatratzen ausprobieren, die per Reissverschluss und viele andere Methoden verbunden werden können. So können Sie beide ruhig schlafen!
  8. „Weissem“ Rauschen zuhören. Dies scheint auf den ersten Blick unlogisch, hilft aber, sich von dem Gespräch der Nachbarn oder dem Schnarchen des Partners abzulenken. Eine CD einzulegen, auf der man das Rauschen von Meereswellen hört oder einfach nur einen Ventilator anzuschalten reicht, um den beruhigenden Effekt von weißem Rauschen zu nutzen.
  9. Probleme aufschreiben. Wenn Sorgen Sie wach halten, kann es helfen, sie niederzuschreiben – entweder in Form einer To-do-Liste oder in eines Tagebuchs, um den Problemen auf den Grund zu gehen. Bannen Sie Ihre Sorgen und Ängste auf das Papier in dem Wissen, dass Sie sie am nächsten Tag in neuer Frische angehen können.
  10. Leicht essen. Eine grosse Mahlzeit direkt vor dem Zubettgehen kann Sie daran hindern, schnell einzuschlafen. Wählen Sie daher abends eher leichte Mahlzeiten. Eine weitere Methode um abends besser einschlafen zu können ist, den Alkoholkonsum einzuschränken, da dieser Ihren Schlaf stören kann.