Für Anna spielen Bewegung und Sport eine wichtige Rolle. Außerdem nimmt sich die berufstätige Großmutter viel Zeit für ihr Enkelkind. Damit sie noch lange gesund bleibt, wollte sie mit Becel ProActiv versuchen ihren Cholesterinspiegel senken.

Annas Geschichte:

Mein Erlebnis:

"Von meinen erhöhten Cholesterinwerten weiß ich schon lange. Aber ich habe nie gewusst, wie ich daran etwas ändern kann. Da ich mir in meinem Alter zunehmend mehr Gedanken zum Thema Gesundheit mache, kam die Unterstützung durch das Becel ProActiv Programm sehr gelegen."

Mein Ergebnis:

"Mit Disziplin und Becel ProActiv habe ich meinen Cholesterinspiegel von 264 mg/dl auf 216 mg/dl gesenkt."

Meine Ernährung:

"Ich frühstücke morgens gerne gemeinsam mit meinem Mann. Zum Mittagessen gibt es für mich in der Regel etwas leicht Bekömmliches, wie beispielsweise etwas Brot, Obst und Joghurt. Am Nachmittag gibt es immer eine Tasse Tee – hin und wieder greife ich dann auch gerne zur Keksdose. Meine Lieblingsgerichte sind Pellkartoffeln mit Quark oder gebratener Fisch mit Salat."

Mein Tipp: "Becel ProActiv kann man gut auf Kartoffeln zerlassen."